Siemens kooperiert mit Berliner Kaffeerösterei Coffee Circle

359
Foto: Siemens/Coffee Circle

Mit der neuen Kooperation zwischen der Berliner Kaffeerösterei Coffee Circle und Siemens kommt endlich das zusammen, was zusammengehört: feinste Kaffeequalität und die Siemens EQ. Serie. Vier exklusiv für die Kaffeevollautomaten entwickelte Kaffee- und Espressosorten sorgen ab sofort für unvergleichliche Kaffeemomente auf höchstem Niveau.

Vom kräftigen Espresso bis hin zum würzigen Cafe Crema

Mit den exklusiven Spezialitätenkaffees von Coffee Circle und der Siemens-EQ-Serie können Kaffeeliebhaber ab sofort Kaffeegenuss in bestmöglicher Qualität erleben. Denn im Rahmen der neuen Partnerschaft entwickelte die Berliner Kaffeerösterei vier exklusive Kaffee- und Espressosorten, die speziell auf die EQ. Kaffeevollautomaten abgestimmt sind:

EQ. Espresso 60, ein kräftiger Espresso Blend mit Noten von Zartbitterschokolade mit satter Crema.
EQ. Espresso 75, ein schokoladiger Expresso Blend mit Aromen von Karamell, der sich hervorragend für die Zubereitung von Espresso sowie für Milchgetränke eignet.
EQ. Espresso 100, ein dezent fruchtiger Single Origin Espresso aus Äthiopien mit einem Aroma, das an den Geschmack reifer Beeren erinnert.
EQ. Cafe Crema 100 mit würzigem Bouquet und Aromen von Kakao, der sowohl in der Kombination mit Milch und Zucker als auch pur als Cafe Crema überzeugt.

Feinste Qualität trifft auf innovative Technik

Vom richtigen Mahlgrad über die optimale Temperatur bis hin zum perfekten Wasserdruck, damit ein Kaffee zum vollendeten Genuss wird, gibt es bei der Zubereitung einiges zu beachten. Für das perfekte Zusammenspiel aus innovativer Technik und feinstem Kaffee sorgen die Kaffeevollautomaten der EQ. Serie von Siemens. Das intelligente iAroma-System, das in jedem Gerät der Serie steckt, garantiert, dass sich die feinen Geschmacksnuancen der frisch gerösteten Bohnen ideal entfalten.

Das langlebige Keramik-Mahlwerk verwandelt jede Bohne in perfektes Kaffeepulver. Die Wasserpumpe passt die Fließgeschwindigkeit und Menge des Wassers an. Und der intelligente Durchlauferhitzer sorgt für die optimale Brühtemperatur von 90 bis 95 Grad Celsius. So wird jeder Kaffeemoment zur besten Zeit des Tages. Vom Einsteiger-Modell bis zum vernetzten Vollautomaten bietet die EQ. Serie für jeden Kaffeeliebhaber das richtige Gerät.

Partnerschaft für besten Kaffeegenuss

Mit den neuen EQ-Bohnen setzt Siemens ein weiteres, deutliches Statement für exzellenten Kaffee. „Wenn es um Kaffeegenuss geht, haben wir sehr hohe Ansprüche. Unsere EQ. Kaffeevollautomaten bieten herausragende Technik für die Zubereitung von Kaffeespezialitäten“, sagt Daniel Bethäuser, Leitung Produktmanagement Espresso von Siemens. „Wir freuen uns sehr, dass wir mit Coffee Circle einen Partner gefunden haben, dem die Kultur ausgezeichneten Kaffees ebenso wichtig ist wie uns.“

Coffee Circle steht nicht nur für richtig guten Kaffee, der frisch und besonders schonend geröstet wird, sondern auch für eine transparente Wertschöpfungskette. Bei Coffee Circle beginnt diese mit einem fairen und traditionellen Anbau, der bis ins Herkunftsland zurückverfolgt werden kann. Mit jeder Tasse Kaffee unterstützen Konsumenten zudem Farmer in Äthiopien und der Demokratischen Republik Kongo. Pro verkauftem Kilogramm Kaffee fließt ein Euro direkt in soziale Projekte in den Bereichen Bildung, Gesundheit oder Kaffeeanbau. Die exklusiven Spezialitätenkaffees für die Kaffeevollautomaten sind ab sofort exklusiv in Deutschland unter eq-kaffeebohnen.de erhältlich.

siemens-home.bsh-group.com/de

zur Startseite >