Amica Kochshow auf der IFA 2019 ein voller Erfolg

706
Foto: Amica

Bei einer leckeren Verkostung konnten sich die Messestandbesucher bei Amica auf der IFA 2019 von den Vorzügen der neuen Generation Herde und Backöfen überzeugen und bei einer Verkostung die Kochergebnisse riechen und schmecken.

Großer Andrang am Amica-Stand

Für vier Messetage konnte Amica den Sternekoch Rene Kalobius in Kooperation mit dem jungen Koch Oliver Jacoby gewinnen. Beide kredenzten auf den Punkt genau im Dampf-Backofen vorgegartes Roastbeef, das er anschließend auf dem Induktionskochfeld mit den beliebten Röststoffen veredelte. Dazu gab es ein Kürbis-Kartoffelpüree. Der Andrang auf diese Leckerbissen ließ nicht lange auf sich warten. Gut geschulte Produkt Master konnten danach interessierten Besuchern die Vorzüge der Amica Produkte life an den ausgestellten Exponaten erläutern.

Die Vorzüge des Dampfgarens

Neben der Verkostung von Kalbsfilet, Rinderrücken und Pulled Pork präsentierte Kalobius die besonderen Vorzüge des Dampfgarens, speziell die gradgenaue Temperaturführung des Amica Injection Steam Backofens, die absolut exakte Garergebnisse garantiert und als Resultat zum Beispiel ein saftiges Steak  liefert oder den Gästen als krönenden Abschluss Schockenladenkuchen mit Mango Espuma bot. Bei viel Zuspruch fanden die Leckereien raschen Absatz.

amica-group.de

zur Startseite >