Die Amica Gruppe erweitert das Markenportfolio um Fagor

220

Mit der Vertragsunterzeichnung und dem damit verbundenen Erwerb der Lizenzrechte für die Marke Fagor baut die Amica Gruppe Ihre Präsenz in Südeuropa, insbesondere in Spanien aus.

Fagor ist bei Handel und Verbrauchern seit den 1950iger Jahren eine etablierte und bekannte Hausgerätemarke, die als Marktführer in Spanien über viele Jahre als Vollsortimente- und Allkanalanbieter agierte.

Mit dem Kauf der Lizenzrechte will die Amica Gruppe in 2019 beginnen, kontinuierlich Sortimente für Südeuropa unter der Marke Fagor anzubieten. Schritt für Schritt werden jetzt die dazu erforderlichen Vertriebsstrukturen aufgebaut. Diese Maßnahmen unterstützen die ambitionierten Wachstumsziele der Amica Gruppe und sollen bereits kurzfristig nachhaltige Absatzchancen eröffnen.

Als erfreuliche Begleiterscheinung ist der Börsenkurs an der Warschauer Börse der Amica Gruppe am Tag nach Bekanntwerden dieser Veröffentlichung um vier Prozent gestiegen.

amica-group.de

zur Startseite >