Zubehörprofi Hama vermarktet zukünftig Großgeräte von Haier

813
Thomas Wittling (links - Foto: Haier), Maximilian Bartl (rechts - Foto: Hama)

Pünktlich zum IFA-Start präsentierte die Haier Deutschland GmbH eine einzigartige Vertriebskooperation: Ab dem 1. Oktober 2019 werden die über 100 Außendienstmitarbeiter/innen der Hama GmbH & Co. KG den von ihnen betreuten Händlern auch Haier Großgeräte offerieren.

Mit diesem Coup sorgen Haier und Hama für einen Knaller, der den Weiße-Ware-Markt in Deutschland nachhaltig verändern wird. „Mit der deutlichen Erweiterung der Vertriebskapazität durch Hama wollen wir unsere Wachstumsziele im deutschen Markt beschleunigen“, so Thomas Wittling (Bild 1), Geschäftsführer der Haier Deutschland GmbH.

Maximilian Bartl (Bild 2), Vertriebschef von Hama: „Ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit der weltweiten Nummer 1 der Haushaltsgroßgeräte*. Durch die Ausweitung des Produktportfolios eröffnen sich für den Vertrieb von Hama ganz neue Umsatzperspektiven.“

Und Thomas Wittling ergänzt: „Diese Vertriebskooperation ist ein deutliches Signal Richtung Fachhandel, vervielfachen wir doch mit Hama „unseren“ Außendienst auf einen Schlag. Das Schöne daran: Alle Vertriebsmitarbeiter*innen von Hama sind top ausgebildet. Sie verfügen über langjährige Fachhandelskontakte und haben einen exzellenten Ruf in der Branche. Gemeinsam mit unserem Sales-Team werden wir neue Standards in der Betreuungsintensität und Betreuungsqualität unserer Fachhändler setzen“.

haier.com/de
hama.de

zur Startseite >