Buongiorno Berlin! Smeg feiert IFA-Premiere

192
Foto: Smeg

Die italienische Designschmiede Smeg gibt 2019 ihr IFA-Debut und zeigt seine neuesten kultigen Küchengeräte im Fifties-Style. Farblich abgestimmtes Retrodesign für Küchengeräte liegt seit Jahren im Trend − maßgeblich mitbestimmt von der italienischen Designschmiede Smeg. Auf der IFA 2019 stellt das Familienunternehmen als Partner auf dem Stand der EK Servicegroup in Halle 1.1, Stand 203 erstmals sein vielfältiges und lebendiges „Design made in Italy“ vor.

Schon legendär sind die Kühlschränke von Smeg im 50er-Jahre-Style mit ihren runden Formen und bunten Farben. Die Wegbereiter des Retrotrends gelten inzwischen als Stilikonen. Insgesamt bietet Smeg die Kühlschränke mit Kultstatus in 21 Farb- und Dekor-Optionen − von dezentem Creme bis zu ausgefallenen Modellen in Rubinrot, Taupe und Emerald Green. Smeg setzt auf der IFA die neuen Farben eindrucksvoll in Szene.

Als jüngste Neuzugänge bereichern drei Geräte in neuen Trendtönen und mit einer Softtouch-Oberfläche die Palette der Kühlschränke im Stil der 50er Jahre: In edlem Rubinrot mit Metallic-Schimmer ist der FAB28 natürlich ein besonderes Glanzlicht. In Emerald Green interagiert er harmonisierend mit vielen aktuellen Wohnstilen. Und auch in schlichtem Taupe macht der Kühlschrank „bella figura“ in Küche und Wohnbereich.
Auch eine ganze Reihe farbenfroher Kleingeräte präsentiert Smeg auf der IFA 2019

smeg.de

zur Startseite >