Smeg zeigt auf Gut Böckel neue Einbau- und Standgeräte, die ins Auge stechen

Foto: Smeg

Kochzentren im Dekor von Dolce & Gabbana, Kochfelder mit integriertem Muldenlüfter und Spülmaschinen der Zukunft: Im umgestalteten Showroom zeigt Smeg während der Küchenmeile auf Gut Böckel, was sich in der italienischen Designschmiede Neues tut. Zudem präsentiert der italienische Hausgeräte-Hersteller die kultigen Küchenmöbel von Noodles Noodles & Noodles Corp.

Die handgefertigten Stücke im Industrial Design aus Stahl, Draht und Massivholz kombinieren sich mit Geräten von Smeg zu unkonventionellen Räumen, von streng minimalistisch bis hin zu exklusivem Landhaus. Zwischen dem 13. und 19. September 2019 stellt Smeg auf Gut Böckel eine breite Palette seiner Neuerungen in Technik und Designs vor:

Göttlich kochen im Dolce & Gabbana Ambiente

Schwelgerisch bunt präsentieren sich die Großgeräte aus der Dolce & Gabbana Kollektion. Nach dem Erfolg der Kleingeräte haben die italienischen Modedesigner jetzt auch Großgeräte von Smeg veredelt: Dantes Göttliche Komödie stand Pate für die neuen Dekors unter dem Titel Divina Cucina. So schmücken sich jetzt Kochzentren und passende Dunstabzugshauben mit farbenfrohen Mustern und Motiven des italienischen Südens. Die Designer haben sich für die Dekorfamilie Carreto von traditioneller sizilianischer Karren-Malerei leiten lassen. Auch den legendären Smeg Retro-Kühlschrank gibt es nun serienmäßig im göttlichen Dolce & Gabbana Style. Er wird gleichfalls auf Gut Böckel zu sehen sein.

Induktionskochfeld mit integriertem Dunstabzug

Der italienische Hausgeräte-Hersteller ergänzt auch die Designlinie Dolce Stil Novo um zwei neue Modelle seiner Induktionskochfelder, beide mit einem integrierten Kochfeldabzug. Die Abdeckung der Kochfeldabsaugung aus Gusseisen ist flächenbündig in die Schott Ceran Glaskeramik eingearbeitet, sodass sich Töpfe bequem von einer Kochstelle zur nächsten ziehen lassen. Die Designoptionen für die Kochfelder: ein Kupferprofil als Glanzlicht oder ganz schlicht und neutral mit C-Schliff zum flächenbündigen Einbau.

Foto: Smeg

Neue Muldenlüfter für Domino-Kochfelder

Ebenfalls neu auf Gut Böckel zeigt Smeg die flexibel einsetzbaren Kochfeldabzüge für Domino- und große Kochfelder, im Classici-Design oder in neutralem Stil. Ergänzend baut der italienische Hersteller seine Optionen für Domino-Kochfelder aus: In der Breite 30 Zentimeter bietet Smeg jetzt neben dem Induktionskochfeld auch eine Classici-Gaskochmulde sowie ein designneutrales Glaskeramikkochfeld – beide mit C-Schliff.

Doppelbackofen im Portofino-Design

Bei dem neuen, großzügigen 120 Zentimeter breiten Kochzentrum fallen die beiden Backöfen sofort ins Auge: auf der einen Seite ein leistungsstarkes Backrohr mit Pyrolyse-Reinigungstechnik, auf der anderen Seite ein Multifunktionsbackofen mit manuellem Dampfstoß. Auch das breite Kochfeld lässt das Herz jedes ambitionierten Hobbykochs höher schlagen. Neben den drei effizienten Gasbrennern lässt sich auf einer elektrischen Grillplatte z.B. Fisch perfekt zubereiten. Sie wird komplettiert von einem Domino-Induktionskochfeld mit Multizone. Auf Gut Böckel zeigt Smeg den Portofino Doppelbackofen in Edelstahl-Ausführung zusammen mit der passenden, extra breiten Dunstabzugshaube.

Foto: Smeg

Spülmaschinen für 2020

Die Küchenmeile ist zudem die Gelegenheit, einen ersten Blick auf die nächste Generation der Smeg Spülmaschinen zu werfen. Der italienische Hausgeräte-Hersteller stattet seine kommenden Spüler mit geräumigeren, stabileren und massiveren Geschirrkörben aus. Die neugestaltete Konfiguration der Teller-, Glas- und Besteckhalter sorgt für zusätzlichen Stauraum und erleichtert das Ein- und Ausräumen. Ein neuer Dispenser für Reinigungs- und Klarspülmittel vereinfacht die Bedienung und spült die Reinigungsmittelkomponenten optimal in den Maschineninnenraum. Zusätzlich erhalten alle Spülmaschinen einen leistungsstärkeren und zudem leiseren Inverter-Motor. Seine Leistung lässt sich nach Bedarf elektronisch regeln. Gleichzeitig verbrauchen die Geräte der höchsten Effizienzklasse A+++ noch weniger Energie.

Stilikone meets Designklassiker

Ebenfalls auf Gut Böckel zu sehen: die neue Serien-Variante des Disney-Kühlschranks. Aufgrund der hohen Nachfrage nach der ersten, limitierten Sonderedition schmückt die italienische Designschmiede jetzt ihren weißen Kühlschrank im Stil der 50er Jahre mit einer weiteren Mickey Mouse Skizze. Sicher wird auch dieses neue Modell aus der inzwischen legendären Familie der Smeg Retro-Kühlschränke während der Küchenmeile für Hingucker sorgen.

smeg.de

zur Startseite >