Electronic Partner: Vertriebsleiter Bodo Seyfarth geht

980
Bodo Seyfarth - Foto: ElectronicPartner

Zum 31. Juli verlässt Bodo Seyfarth das Unternehmen Electronic Partner, wie es in einer Mitteilung heißt „in bestem gegenseitigen Einvernehmen“. Als Niederlassungsleiter Düsseldorf war Seyfarth viele Jahre für den Fachhandel der Region Süd-West zuständig. Zuletzt übernahm er die Gesamtverantwortung des Vertriebs der Kooperation Deutschland.

„Als versierter Branchenkenner und engagierter Mitarbeiter hat sich Bodo Seyfarth vor allem um die Marke EP: verdient gemacht und erfolgreich an deren Neupositionierung gearbeitet“, so die Aussage der Verbundgruppe. „Dafür bedanken sich der Vorstand von Electronic Partner und der EP:Aufsichtsrat herzlich und wünschen ihm für die Zukunft privat und beruflich alles Gute.“

Seine Aufgaben übernimmt zunächst Torsten Schimkowiak, der den Gesamtvertrieb von ElectronicPartner verantwortet.

electronicpartner.de

zur Startseite >