Einfacher Einstieg in die smarte Beleuchtung mit Philips Hue Bluetooth
Foto: Philips

Dank der intelligenten Philips Hue Bluetooth Beleuchtung ist keine Verkabelung nötig, um intuitiv die richtige Beleuchtung für das Zuhause einzustellen. Mit den Lampen lässt sich ganz leicht das richtige Ambiente für jede Gelegenheit erschaffen, das perfekte Erscheinungsbild eines Raums erstellen oder jedes Zimmer mit Millionen von Farben dekorieren.

Einsteiger können entweder mit einer einzelnen Lampe beginnen oder sofort mehrere Philips Hue Bluetooth Produkte verbinden, und später dann nahtlos zur Bridge aufrüsten, um noch mehr Funktionen zu nutzen. Die Philips Hue Bluetooth App verfügt über folgende Funktionen:

Die Beleuchtung ein- und ausschalten sowie nach den persönlichen Wünschen dimmen oder heller stellen
Aus Millionen von Farben und verschiedensten Weißtönen wählen, um einer Wand die gewünschte Farbe zu verleihen
Mittels voreingestellter Szenen die passende Stimmung erzeugen oder die Beleuchtung an die Tagesroutine anpassen
Die Beleuchtung flexibel steuern, auch mit mehreren Benutzern gleichzeitig

„Häufig wird unterschätzt, welchen Einfluss Licht auf das Ambiente eines Raums hat. Indem wir unsere Philips Hue Reihe Bluetooth-fähig gemacht haben, erleichtern wir den Einstieg und das Ausprobieren und Experimentieren mit Licht im eigenen Zuhause. Benötigt wird nur ein Smartphone, das sowieso jeder hat. Wir sind überzeugt, dass jeder, der einmal damit angefangen hat, unbedingt herausfinden will, was Hue sonst noch zu bieten hat“, betont Jasper Vervoort, Business Leader Home Systems & Luminaires Philips Hue bei Signify.

meethue.com

zur Startseite >