Roland Hagenbucher (Foto: amk) und Dr. Oliver Streit (Foto: Markus Jäger)

Es wird personelle Veränderungen bei AMK geben. Die Vorstandssprecher Roland Hagenbucher und Dr. Oliver Streit, erklären: „Wir teilen mit, dass Managing Director AMK Greater China, Herr Hongyi Cai, die AMK auf eigenen Wunsch verlassen und sich ab dem 01.07.2019 einer neuen beruflichen Herausforderung stellen wird.“

Große Dankbarkeit für Cais Engagement

AMK: Bundesweiter Aktionstag "Tag der Küche" am 28. September

Über Cais Verdienste sagen die beiden: „Wir bedanken uns bei Herrn Cai für seine besonderen Verdienste beim Aufbau und der Etablierung unserer chinesischen Tochtergesellschaft, die zu einer großen Unterstützung für die deutsche Küchenindustrie und zu einem zukunftsweisenden Bindeglied zwischen deutschen und chinesischen Unternehmen geworden ist.“

Zeitnah soll ein Nachfolger präsentiert werden

Um eine fließende und reibungslose Übergabe sicherstellen zu können, hat die Suche nach einem geeigneten Nachfolger bereits begonnen. Roland Hagenbucher und Dr. Oliver Streit sagen dazu: „Herr Hongyi Cai wird den gerade in China wichtigen Übergabeprozess intensiv unterstützen. Über die Personalie des Nachfolgers werden wir zeitnah informieren. Bei Hongyi Cai bedanken wir uns schon heute für die herausragende Arbeit, die Unterstützung für eine erfolgreiche Übergabe und wünschen ihm für seinen weiteren beruflichen Weg und persönlich alles Gute.“

amk.de

zur Startseite >