Graef lädt Fachhändler zu kreativem Schaufenster-Wettbewerb

677
Graefs Mundwerk Sliced Kitchen
Foto: Graef

Die Aktion „Graef sucht das schönste Schaufenster“ beginnt am 1. Januar und endet am 18. April 2019. Alle Fachhändler, die in dieser Zeit eines ihrer Schaufenster mit Graef-Geräten dekorieren, sollten Fotos davon machen und diese an die Mail-Adresse Schaufenster@graef.de schicken. Einsendeschluss ist der 18. April. Die genauen Teilnahmebedingungen finden sich im Netz unter www.graef.blog.

Das gibt es zu gewinnen

Unter allen Einsendungen werden fünf Schaufenster ausgelost. Auf den Hauptgewinner wartet ein Kochevent mit Schulung für zwei Personen im kürzlich eröffneten Bistro und Markenzentrum Mundwerk in Arnsberg. Übernachtung natürlich inklusive. Der zweite Sieger erhält 150 Euro für eine Graef-Werbung in einem örtlichen Printmedium sowie ein Vorführgerät. Die Teilnehmer auf den Plätzen 3 bis 5 erhalten jeweils ein Exemplar des Kochbuchs „Der große Lafer“ – von Starkoch Johann Lafer persönlich signiert.

Graef sucht das schönste Schaufenster kompakt
  • Wann? 1.1.2019 bis 18.4.2019
  • Wo? Beim Fachhändler im Schaufenster
  • Wie? Foto einsenden an Schaufenster@graef.de
  • Was? Der Sieger gewinnt ein Kochevent im Markenzentrum Mundwerk

 

Darüber hinaus profitiert jeder Teilnehmer von den aktuellen Trends, die den Umsatz mit Allesschneidern zurzeit befeuern. Eine wachsende Zahl von Verbrauchern möchte Lebensmittel möglichst lange frisch halten und nachhaltig nutzen. Das gelingt ihnen besonders gut, wenn sie z. B. Brot, Käse, Schinken oder Wurst am Stück kaufen und erst zuhause frisch aufschneiden – ganz nach Bedarf.

So könnte die Schaufenster-Deko aussehen. Foto: Graef
So könnte die Schaufenster-Deko aussehen. Foto: Graef

Dazu kommt der Trend zu SlicedKitchen, der Küche der feinen Schnitte. Auch er setzt ganz auf frisch und hauchzart geschnittene Lebensmittel, die ihre Geschmacksaromen optimal freisetzen. Und schließlich ist da die Renaissance des guten alten Abendbrots, auch Stullen-Revival genannt. Speziell unter jungen Leuten werden Küchenpartys immer beliebter. Dabei werden gesunde, kleine Snacks gereicht, die sich mit einem Graef-Allesschneider im Handumdrehen zubereiteten lassen.

Ein paar Ideen zur Schaufenstergestaltung gefällig?

Eine Möglichkeit besteht darin, mit den Farben der Graef-Geräte – Schwarz, Weiß und Rot – zu spielen. Wie wäre es beispielsweise, passend zum Valentinstag, mit einer ganz in rot gehaltenen Deko? Auch das Thema Brotzeit-Revival lässt sich kreativ umsetzen, indem man alle Graef-Produkte zeigt, die eine fröhliche Küchenparty unter Freunden bereichern: vom Allesschneider für Brot und Schinken bis zum Stabmixer für herzhafte Saucen.

Auch Feste wie Ostern oder regionale und nationale Küchentraditionen eignen sich als Ideenlieferanten. Ein Schaufenster all‘Italiana lässt sich beispielsweise mit einem Allesschneider für Parmaschinken, mit Zerkleinerern und Stabmixern für Pesto und dem Graef-Dörrautomaten für getrocknete Tomaten bestücken. Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt.

graef.de

zur Startseite >