Philips Luftreiniger ac2729
Philips Luftreiniger ac2729 - Foto: Philips

Winterzeit ist Heizungszeit und hat daher zwei ständige Begleiter: Trockene Luft und schädliche Partikel, die herumschwirren. Doch ein angenehmes Raumklima muss keine Frage der Jahres- oder Tageszeit sein. Denn das ab November erhältliche Philips 2-in-1-Kombigerät der Series 2000i ist gleichzeitig ein Luftreiniger und ein Luftbefeuchter. Es reinigt nicht nur die Luft, sondern reguliert auch die Luftfeuchtigkeit und ist damit doppelt effektiv. Dadurch stets garantiert: Angenehmes Durchatmen in den eigenen vier Wänden.

„Wir verbringen den Großteil unseres Lebens in Gebäuden“, erklärt Kristina Neijssen, Marketing Manager Air bei Philips. „Deshalb ist die Luftqualität in Innenräumen so wichtig und kann mit der Kombination aus Reinigungs- und Befeuchtungsfunktion nachhaltig verbessert werden.“

Die Luft ist rein

Die moderne Reinigungstechnologie des Series 2000i reduziert nachweislich 99,97 Prozent der ultrafeinen Partikel in einem Raum, darunter Staub, Tierschuppen, Pollen und sogar Bakterien und Viren. Dadurch wird die Luft nicht nur sauberer, sondern auch gesünder. Besonders geeignet ist das Gerät für Allergiker: Die sensiblen Sensoren erkennen das Risiko von Innenraumallergenen, geben es auf dem Display sowie über die verbundene Air Matters-App an und reagieren darauf. Mit der App können zudem weitere Eigenschaften der Raumluft überprüft und das Kombigerät gesteuert werden.

Der Heizungsluft trotzen

Die Luftreinigung kann dabei einzeln oder in Kombination genutzt werden. Insbesondere im Winter spielt die richtige Luftfeuchtigkeit eine große Rolle. Wird der optimale Level von 40 bis 60 Prozent unterschritten, kann dies Schleimhäute, Augen und Haut austrocknen lassen, Erkältungen begünstigen und das Wohlbefinden einschränken. In Zeiten, in denen die Luft also besonders trocken ist, lässt sich mit nur einem Tastendruck auf den „2-in-1“-Modus wechseln. Dann wird die Luft nicht nur gereinigt, sondern durch einen natürlichen und hygienischen Verdunstungsprozess befeuchtet. Das Gerät verfügt über mehrere Luftfeuchtigkeitseinstellungen, die automatisch die gewünschte Luftfeuchtigkeit eines Raumes herstellen. Für die Luftreinigung lassen zudem drei verschiedene Modi die Leistung ganz an die eigenen Bedürfnisse anpassen, etwa um das Gerät dank seiner geringen Lautstärke im Ruhemodus auch nachts zu verwenden.

philips.de

zur Startseite >