Wertgarantie gehört zu den besten Ausbildern Deutschlands

91
Wertgarantie_Gruppenbild_Auszubildende
Foto: Wertgarantie

Mehr als 700 Unternehmen haben an der umfangreichen Untersuchung teilgenommen, mit der die Fachzeitschrift Capital zum zweiten Mal „Deutschlands beste Ausbilder“ kürt: Von Dax-Konzernen wie Adidas, Allianz oder Bayer, die Deutsche Post und Deutsche Bahn bis hin zu Mittelständlern und Handwerksbetrieben haben alle Teilnehmer auf einen detaillierten Fragenkatalog geantwortet und sind nach denselben Kriterien bewertet worden.

Bewerber auf Augenhöhe ansprechen

„Die Auszeichnung als einer der besten Ausbilder Deutschlands bestätigt unseren Weg: Wir schauen, wie wir junge Leute begeistern können! Das beginnt schon beim Recruiting. Wir verzichten beispielsweise auf die ‚klassischen‘ Gespräche. Stattdessen verbringen wir einen ganzen Tag mit den potentiellen Auszubildenden und Studenten. Wir sprechen sie auf Augenhöhe an. Jeder, der uns kennenlernt, soll hier arbeiten wollen“, ordnet Claudia Mahrendorf, Bereichsleitung Personal, den Erfolg ein.

Die umfangreiche Untersuchung, die Capital mit der Talent-Plattform Ausbildung.de und den Personalmarketing-Experten von Territory Embrace durchgeführt hat, war in fünf Kategorien gegliedert. Zu den Themen gehörten unter anderem die Betreuung und Einbindung der Auszubildenden im Betrieb. Auch das Lernen im Betrieb, das Engagement der Unternehmen sowie die Erfolgschancen der Auszubildenden gehören dazu. Insbesondere hinsichtlich der Aspekte Betreuung und Engagement des Unternehmens konnte die Wertgarantie Group voll punkten und erzielte laut Capital ein exzellentes Gesamtergebnis.

Aus Auszubildenden werden Fachkräfte

Die Wertgarantie Group unterstützt ihre Auszubildenden und bietet ihnen Perspektiven nach erfolgreichem Abschluss. Im Arbeitsalltag begegnet man hier in vielen Bereich Fachkräften und auch Führungskräften, deren Karriere mit einer Ausbildung im Unternehmen begann, wie bei Maurice Jöhler: 1996 begann er seine Ausbildung zum Bürokaufmann, heute ist er Verkaufsleiter Nord: „Der Entschluss hier meine Ausbildung zu machen, war eine meiner besten Entscheidungen. Von Beginn an wurde mein fachliches Wissen durch Fortbildungen und Seminare ausgebaut und meine Persönlichkeitsentwicklung intensiv gefördert. Das Fazit ist klar: Die Ausbildung ist erstklassig und die Aufstiegschancen sind es auch.“

In diesem Jahr hat das Unternehmen sechs Ausbildungsplätze sowie zwei Plätze für ein duales Studium der Betriebswirtschaftslehre, Schwerpunkt Versicherungswirtschaft, vergeben. Im Rahmen ihrer Berufsausbildung lernen die Azubis alle Grundlagen für die erfolgreiche Zusammenarbeit mit den Partnern aus dem Fachhandel. Von der Anzeigengestaltung, über die Kundenbetreuung bis hin zur Optimierung des Fachhändlerportals – in jedem Ausbildungsberuf gibt es praktische Verknüpfungen zum Fachhandel.

wertgarantie.de

zur Startseite >