Bernd Laudahn verantwortet globale Position bei Philips

229
Bernd Laudahn. Foto: Philips
Bernd Laudahn. Foto: Philips

Bernd Laudahn, aktuell Mitglied der Geschäftsführung der Philips GmbH sowie Market Leader Personal Health Philips DACH, wird die Rolle des Business Group Leader Domestic Appliance bei Royal Philips übernehmen. Laudahn startet in seiner neuen Funktion am 1. Januar 2019.

Laudahn folgt auf Roy Jakobs, der seit dem 1. Oktober 2018 als Chief Business Leader Personal Health verantwortlich zeichnet.

Laudahn bereitet sich bereits jetzt auf die neue Rolle vor. Jakobs wird die Business Group Domestic Appliance noch bis zum Ende dieses Jahres leiten.

Laudahn arbeitet seit 1990 in unterschiedlichen Funktionen in Sales, Marketing und Key Account Management bei Philips. Dabei verantwortete er Aktivitäten in DACH, EMEA und Global. Vor seiner Funktion als Market Leader PH DACH hat Laudahn das globale Garment Care Business geleitet und beeindruckende Erfolge bei der Einführung und Marktführerschaft von Perfect Care erzielt.

Zuletzt hat er bei Philips das Personal Health Geschäft für Deutschland, Österreich und die Schweiz geleitet und die Profitabilität maßgeblich gesteigert. Er ist zudem verantwortlich für die digitale Transformation des Personal Health Business und hat Online Sales sowie das digitale Marketing erfolgreich vorangetrieben.

Ein Nachfolger von Laudahn wird aktuell gesucht und zeitnah bekannt gegeben.

philips.de

zur Startseite >