Murat Yatkin erweitert das Vertriebsmanagement bei Groupe SEB Deutschland

693

Groupe SEB Deutschland startet zum 1. September mit einer Doppelspitze im Vertrieb: Neu ins Unternehmen in Frankfurt am Main kommt Murat Yatkin (Bild), der jetzt neben Reiner Kreisel ebenfalls den Bereich Sales verantwortet. „Mit dieser Personalie tragen wir vor allem einer weiteren Differenzierung unserer Vertriebskanäle Rechnung. So können wir künftig noch besser auf die Bedürfnisse der Kunden eingehen“, erklärt Bahri Kurter, General Manager Groupe SEB D-A-CH.

Mit der Neuausrichtung ist Murat Yatkin zuständig für die drei Kanäle Fachhandel/Fachmärkte, E-Commerce und Alternative Distribution, während Reiner Kreisel die drei Kanäle LEH, DIY/Garten sowie Kauf-/Waren-/Möbelhäuser verantwortet. Beide berichten direkt an General Manager Kurter. Wie auch Reiner Kreisel ist Murat Yatkin für die Marken Krups, Rowenta, Tefal, Moulinex, Emsa und Esteras der Groupe SEB Deutschland zuständig.

„Mit Murat Yatkin gewinnen wir einen Vertriebsprofi, der jahrelange Erfahrungen im Produkt- und Key-Account-Management hat“, stellt Bahri Kurter fest. „Wir haben diejenigen Vertriebskanäle in seine Verantwortung gelegt, die seiner Expertise perfekt entsprechen.“ Murat Yatkin kommt von Sony Deutschland, wo er als General Manager MSH das Team der Key-Account-Manager neu aufgebaut hat. Zuvor hatte er führende Positionen bei Samsung Electronics Deutschland inne; unter anderem war er National Key Account Manager White Goods Saturn & MSD und Head of Product Marketing TV&AV.

https://www.groupeseb.com

zur Startseite >