Wie der »Barista in a box« den perfekten Kaffee macht

Ein Kaffeevollautomat soll nicht nur perfekten Kaffee machen – er soll den individuellen perfekten Kaffee bereiten. Mit dem Aroma Balance System gelingt dies dem Nürnberger Unternehmen Nivona. Dabei ist das Wesentliche für das Auge unsichtbar – denn nur im Herzen der Nivona-Kaffeevollautomaten, wirkt das Aroma Balance System für einzigartigen Genuss. Schon vor geraumer Zeit entwickelten die Nürnberger dieses Alleinstellungsmerkmal auf einem unübersichtlichen Markt. Mit dem Logo »Barista in a box« markiert Nivona seine Kaffeevollautomaten und gibt damit dem Aroma Balance System ein Gesicht.

In der Cafe Romatica 1030, der 8er-, 7er- und 6er-Baureihe steckt das Aroma Balance System bereits. Drei Komponenten im Inneren der Maschine sorgen für diesen Kaffeegenuss. Der Pumpendruck von 15 Bar, die Durchflussgeschwindigkeit und die Durchflussart des Wassers durch die Brühkammer bringen eine einzigartige Geschmackvielfalt. Mit drei Profilen sowie den Optionen bei Mahlgrad, Temperatur, Menge und Stärke des Kaffees erreicht man mit Nivona eine noch nie dagewesene Vielfalt. Mit nur einer Bohnensorten gibt es so eine Vielzahl an Geschmacksnuancen und Varianten, die es immer wieder zu entdecken gilt. „Kaffeekultur erleben mit allen Sinnen, darum ging es uns von Anfang an“, sagt Nivona-Geschäftsführer Peter Wildner. „Man kann es sich wirklich so vorstellen, als ob ein kleiner Barista in den Nivona Kaffeevollautomaten arbeitet.“

https://www.nivona.com

zur Startseite >