Kurz und gut: Die neuen Philips Bart- und Haarschneider Series 3000

306

Mit den neuen Bart- und Haarschneider-Modellen Series 3000 von Philips wird man(n) zu Hause selbst zum Coiffeur und Barbier. Der integrierte Kamm im Bartschneider hebt auch flach anliegende Haare an, führt sie an die Klinge heran und sorgt so für gleichmäßiges Trimmen. Das zweiseitige Schneideelement des Haarschneiders schneidet das Haar doppelt so schnell wie sein Vorgängermodell.

„Bart- und Haarschneider sind bei vielen Männern häufig im Einsatz. Gleichzeitig soll das gewünschte Ergebnis möglichst schnell erreicht werden“, so Astrid Meisner, Marketing Director Personal Care bei Philips. „Wir haben daher einen besonderen Fokus auf die hochwertige Verarbeitung gelegt – damit die Grooming-Produkte lange zuverlässige Partner im Bad bleiben“, so Meisner weiter.

Dreitagebart leicht gemacht

Der Bartschneider Series 3000 garantiert akkurate Ergebnisse für insgesamt 40 verschiedene Schnittlängen – von 0,5 bis 20 Millimeter. Diese können ganz einfach per Drehrad (bis zehn Millimeter) oder Präzisionskamm ausgewählt werden. Sein Kammaufsatz richtet die Haare auf, damit sie optimal und gleichmäßig von den doppelt geschärften Metallklingen erfasst werden. Durch ihre abgerundeten Spitzen sorgen die Klingen zudem für einen schonenden Kontakt mit der Haut. Und dank des ergonomischen Designs werden selbst Haare an schwer erreichbaren Stellen erfasst.

Philips Bartschneider Series 3000 (BT3236/14)
Philips Bartschneider Series3000 BT3236/14
Foto: Philips
  • Lift &Trim-System richtet die Haare auf
  • Doppelt geschärfte und hautfreundliche Klingen
  • 40 einstellbare Schnittlängen (0,5-20 Millimeter)
  • 60 Minuten Akku- oder Kabelbetrieb
  • Inklusive Aufbewahrungstasche
  • Farbe: Schwarz
  • Ab April im Handel erhältlich
  • Unverbindliche Preisempfehlung (UVP): 54,99 Euro

Einfach und schnell zur perfekten Kurzhaarfrisur

Mit dem Haarschneider Series 3000 gelingt der Haarschnitt im Nu und kontinuierlich in einem Zug. Denn der neue, innovative Kammaufsatz vermeidet, dass sich die geschnittenen Haare im Kamm verfangen und ihn verstopfen. Der einstellbare Aufsatz bietet in präzisen zwei Millimeter-Abständen 12 Längeneinstellungen von einem bis 23 Millimetern. Die selbstschärfenden Klingen schneiden dabei selbst nach fünf Jahren noch wie am ersten Tag und lassen sich unter fließendem Wasser reinigen. Praktisch: Für den Gebrauch unterwegs bietet er einen Akkubetrieb von bis zu 75 Minuten nach acht Stunden Ladezeit.

Philips Haarschneider Series 3000 (HC3535/15)
Philips Haarschneider Series 3000 (HC3535/15)
Foto: Philips
  • DualCut-Technologie mit zweiseitigem Schneideelement
  • Trim-n-Flow-Technologie für kontinuierliches Schneiden
  • 13 einstellbare Schnittlängen (0,5-23 Millimeter)
  • Selbstschärfende Edelstahlklingen
  • 75 Minuten Akkubetrieb nach 8 Stunden Ladezeit
  • Inklusive Bartkammaufsatz, Schere und Aufbewahrungstasche
  • Farbe: Grau
  • Ab Mai im Handel erhältlich
  • Unverbindliche Preisempfehlung (UVP): 49,99 Euro

www.philips.de

zur Startseite >