Krups beweist immer wieder seine Kaffeekompetenz

Wer einen Kaffeevollautomaten kauft, möchte qualitativ hervorragenden Kaffee genießen. Diesen Wunsch behält Krups immer im Auge und ist längst eine treibende Kraft und eine der am stärksten wachsenden Marke auf dem Markt der Kaffeevollautomaten. Bei den Krups Vollautomaten garantiert die innovative Barista Quattro Force Technologie in den Evidence Modellen (Bild) einen Kaffeegenuss in Barista Qualität. Dabei hat Krups den Profis über die Schulter geschaut und die vier wichtigen Schritte der Zubereitung perfektioniert.

Da der perfekte Kaffee schon mit dem Mahlen der Kaffeebohnen beginnt, hat die Marke ein neues Edelstahl-Kegelmahlwerk entwickelt, dass die Bohnen zu einem feinen, gleichmäßigen Kaffeemehl verarbeitet und dabei noch wesentlich schneller ist als andere Geräte. Im zweiten Schritt sorgt ein einzigartiges Tamping-System dafür, dass durch eine besonders ebenmäßige und dichte Pressung des Kaffeemehls mehr Aromen und Geschmackstoffe aus dem Kaffee extrahiert werden.

Dafür verantwortlich ist eine hydraulische Pressvorrichtung, die einen Anpressdruck von 30 Kilogramm erzielt – doppelt so kraftvoll wie bei den meisten anderen Kaffeevollautomaten. Das Herz ist natürlich die Brühgruppe – und Krups ist der einzige Hersteller, der in allen seinen Kaffeevollautomaten eine Brühgruppe aus Metall und Edelstahl verbaut, für langlebige und perfekte Ergebnisse wie am ersten Tag.

Damit der Kaffee von der ersten bis zur letzten Tasse optimal temperiert ist, verwendet Krups darüber hinaus einen patentierten Aluminium-Thermoblock. Im vierten Schritt folgt die vollautomatische Reinigung. Wie man es von einem Vollautomaten erwarten kann, entsteht dank dem geschlossenen Brühsystem kein manueller Pflegeaufwand. Die Reinigung erfolgt so unkompliziert wie die Kaffee-Zubereitung – auf Knopfdruck.

Die Evidence Kaffeevollautomaten können auch in Tests überzeugen und haben bereits sehr gute Bewertungen in Testmagazinen erhalten. Bei der Stiftung Warentest ist auch der Krups Kundendienst für Kaffeevollautomaten mit „Gut“ bewertet worden, und konnte im Test mit niedrigen Reparaturkosten und einer schnellen Reparatur besonders punkten. Der vollendete Kaffeegenuss steht für Krups im Vordergrund. Deshalb hat die Marke die Krups K³ Akademie gegründet. Dort können Händler die Krups Kaffee Kompetenz – K³ – mit allen Sinnen erleben. Professionelle Baristas führen durch die Händlerschulung und erklären in einem besonderen Ambiente alle Vorteile der Krups Barista Quattro Force Technologie und stellen sämtliche Kaffeevollautomaten im Detail vor.

Die Händler lernen nicht nur die Vielfalt der Krups Kaffeevollautomaten kennen, sondern erhalten auch fundiertes Wissen im Bereich Kaffee. Auf der Webseite der K³ Akademie www.k3-akademie.de werden regelmäßig neue Termine angeboten. Zusätzlich unterstützt Krups seine Händler vor Ort und investiert in umfangreiches Material. Von Broschüren und Booklets bis zu hochwertigen Displays bietet die Marke umfangreiche POS-Pakete.

www.krups.de

zur Startseite >